Information zur Datenschutz-Grundverordnung!

Datenschutz-Grundverordnung:
Es wird darauf hingewiesen, dass Sie durch die Teilnahme an Veranstaltungen bzw. Entsendungen durch die Schützengilde Kundl für Foto-, Ton-, und Filmaufnahmen, die im Rahmen dieser Veranstaltungen bzw. Entsendungen entstehen, Ihre Zustimmung erteilen und diese von der Schützengilde Kundl verwendet, veröffentlicht und im Rahmen der Berichterstattung weitergegeben werden können.
Die bei der Anmeldung bekanntgegebenen Daten werden vom Organisationskomitee der Schützengilde Kundl verarbeitet und zur Ergebnisauswertung ggf. an ein entsprechendes Unternehmen (Internet, Presse, ..) weitergegeben.


Information über Sportergebnismanagement:
Aufgrund der Einwilligung der betroffenen Person nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. der Erfüllung einer vertraglichen bzw. rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c bzw. f DSGVO werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person, soweit diese für die Leistungs-/Ergebniserfassung bzw. Ergebnismanagement im Zusammenhang mit der Anmeldung oder Teilnahme an (sportlichen) Veranstaltungen oder Wettkämpfen erforderlich sind, gespeichert und auch nach Art. 17 Abs. 3 in Verbindung mit Art. 89 DSGVO für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke und berechtigte Interessen des Verantwortlichen gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht. Dies wird von der betroffenen Person ausdrücklich zur Kenntnis genommen.